GEMEINDE GOTTES IN DER KRISE?

WER VERURSACHT DIE KRISE?

BEWEISE FÜR DIE KRISE?

JOHANNES  13,35:

35 Daran wird jedermann erkennen, dass ihr meine Jünger seid, wenn ihr Liebe untereinander habt.

 

WAS MICH SEHR TRAURIG MACHT, ES FINDET EIN “GEMEINDE KRIEG” IN DER GEMEINDE STATT UND DER WIRD ÖFFENTLICH IN DER “WELT AUSGETRAGEN” AUF YOU TUBE – IN DEN “SOZIALEN MEDIEN” UND VON “ÜBERGEORDNETEN INSTITUTIONEN” WERDEN “NACHRICHTEN” AN DIE GEMEINDELEITER VERSCHICKT – UND DIESE SOLLEN UNTER ALLEN UMSTÄNDEN AN JEDES GEMEINDEGLIED WEITER GELEITET WERDEN. GAB ES DAS SCHON EINMAL IN DER ANDVENTGEMEINDE DAS VON LEITUNGSGREMIEN “POLITIK” GEMACHT WURDE UM GESCHWISTER IN EINE RICHTUNG ZU BEEINFLUSSEN? BEISPIEL GEFÄLLIG:

DIESE “MAIL NACHRICHT” HABE ICH AM 4. JUNI 2020 VON MEINER GEMEINDELEITUNG BEKOMMEN UND DER ABSENDER IST DIE BADEN WÜRTTEMBERGISCHE VEREINIGUNG UNTER EUGEN HARTWICH. 

ICH BIN SEIT 35 JAHREN GLIED IN DER ADVENTGEMEINDE. SOLCHE WORTE WIE IN DIESEM BRIEF HABE ICH NOCH VON EINER ÜBERGEORDNETEN INSTITUTION ZU LESEN BEKOMMEN.

IN ÜBERAUS FREUNDLICHEM TON HEISST ES HIER:

Die Verkündigung der Adventbotschaft liegt uns sehr am Herzen und wir glauben, dass Jesus Christus wirklich bald wiederkommen wird. Gleichzeitig sind wir davon überzeugt, dass das Konzept der kosmischen Woche uns von Gott nicht offenbart wurde, sondern auf menschlichen Überlegungen und Schlussfolgerungen beruht.

Die Dozenten am Seminar Schloss Bogenhofen haben dazu eine Stellungnahme veröffentlicht, die unter https://www.youtube.com/watch?v=zoNPgVmuVXw zu finden ist.

HAT ES JEMALS IN DEN VERGANGENEN JAHREN EINEN “SOLCHEN AFFRONT” GEGEN EINEN ADVENTISTISCHEN PREDIGER GEGEBEN IN DIESER FORM? ICH HABE IN MEINEN 35 JAHREN DER ZUGEHÖRIGKEIT ZUR ADVENTGEMEINDE SCHON SEHR VIEL ERLEBT “ALLERDINGS KANN ICH MICH NICHT ERINNERN JEMALS SOLCHE “HEUCHELWORTE UND MORDE” GELESEN ZU HABEN UND DAS MIT DEM ANSPRUCH: “DIE VERKÜNDIGUNG DER ADVENTBOTSCHAFT LIEGT UNS SEHR AM HERZEN” – DAS IST WEIT UNTER DER “GÜRTELLINIE” CHRISTLICHEN AUFTRETENS UND ICH SCHÄME MICH FÜR SOLCH EINE “KOMMUNIKATIONSKULTUR” DAS IST EINE SCHANDE FÜR DIE CHRISTLICHE ADVENTISTISCHE WELT.

ABER DAS IST NOCH NICHT ALLES, WELTWEIT BETEILIGT SICH DIE “ADMINISTRATION” AN DEN “POLITISCHEN BESCHLÜSSEN” UND VERBIETET GOTTESDIENSTE UND ZWAR SCHON VOR DER EIGENTLICHEN BEHÖRDLICHEN ANORDNUNG VOM 15. MÄRZ 2020 – DAS HEISST DOCH GOTT IST NICHT MEHR DIE “AUTORITÄT” DIE DARÜBER ENTSCHEIDET OB GOTTESDIENSTE STATTFINDEN – ODER NICHT. DAS IST EIN WEITERER AFFRONT GEGEN DAS GESETZ GOTTES – INSBESONDERE DAS ERSTE GEBOT AUS 2.MOSE 20, 1 – 3: “IST DIE WISSENSCHAFT UND DIE POLITIK DER GOTT DER ADVENTISTISCHEN DOMINATIONEN” GEWORDEN? KANN ICH ICH IN DER ADVENTGEMEINDE SCHNELLER KRANK WERDEN WIE IM KINO?

ADVENTISTISCHE LEITUNG ZU GOTTESDIENST IN CORONA ZEITEN

Gottesdienste

Gottesdienste und gottesdienstliche Versammlungen und Zusammenkünfte sollen bis
auf Weiteres auf mediale Wege beschränkt werden.

Zum jetzigen Zeitpunkt könnten keine Angaben darüber gemacht werden, wann Gottesdienste in den Adventgemeinden wieder regulär stattfinden können.

Informationen dazu würden im Zuge der aktuellen Gespräche der Bundesregierung mit Vertretern der Religionsgemeinschaften erwartet.

WORAN SOLLTE “MAN DIE GEMEINDE GOTTES ERKENNEN”?

JOHANNES  13,35:

35 Daran wird jedermann erkennen, dass ihr meine Jünger seid, wenn ihr Liebe untereinander habt.

MIR KOMMT ES VOR, DASS ES IN DER GEMEINDE NICHT MEHR UM DIE LIEBE CHRISTI GEHT” SONDERN DARUM “POLITIK ZU MACHEN” UND BESCHLÜSSE DURCH ZU SETZEN – DIE SCHON LANGE NICHT MEHR IM SINNE GOTTES SIND.

OFFENBARUNG 3, 14 – 21:

 

14 Und dem Engel der Gemeinde in Laodizea schreibe: Das sagt, der Amen heißt, der treue und wahrhaftige Zeuge, der Anfang der Schöpfung Gottes:

15 Ich kenne deine Werke, dass du weder kalt noch warm bist. Ach, dass du kalt oder warm wärst.

16 Weil du aber lau bist und weder warm noch kalt, werde ich dich ausspeien aus meinem Munde

17 Du sprichst: Ich bin reich und habe genug und brauche nichts!, und weißt nicht, dass du elend und jämmerlich bist, arm, blind und bloß.a

18 Ich rate dir, dass du Gold von mir kaufst, das im Feuer geläutert ist, damit du reich werdest, und weiße Kleider, damit du sie anziehst und die Schande deiner Blöße nicht offenbar werde, und Augensalbe, deine Augen zu salben, damit du sehen mögest.

19 Welche ich lieb habe, die weise ich zurecht und züchtige ich. So sei nun eifrig und tue Buße!

20 Siehe, ich stehe vor der Tür und klopfe an. Wenn jemand meine Stimme hören wird und die Tür auftun, zu dem werde ich hineingehen und das Abendmahl mit ihm halten und er mit mir.

21 Wer überwindet, dem will ich geben, amit mir auf meinem Thron zu sitzen, wie auch ich überwunden habe und mich gesetzt habe mit meinem Vater auf seinen Thron.

22 Wer Ohren hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt!

https://www.facebook.com/ernst.bayer.378