was ist “BETEN IM GEIST”?

JOSE – PFINGSTJUBEL – HEILIG, HEILIG, HEILIG 017

“PDF – DATENLINK”:

BETEN IM GEIST LEICHT

RÖMER 8, 26 – 27:

26 Desgleichen hilft auch der Geist unsrer Schwachheit auf. Denn wir wissen nicht, was wir beten sollen, wie sich’s gebührt; sondern der Geist selbst vertritt uns mit unaussprechlichem Seufzen.
27 Der aber die Herzen erforscht, der weiß, worauf der Sinn des Geistes gerichtet ist; denn er vertritt die Heiligen, wie es Gott gefällt.

 

 

Herr, wie lange habe ich zu dir gebetet? Wie oft lag ich vor dir auf meinen Knien?
O höre doch auf deines Kindes Rufen! Herr, wie lange noch willst du verziehn? 

REFRAIN:
Harre nur auf Gott, harre nur auf Gott, er wird deine Hilfe sein!

Herr, ich lag ermattet, kraftlos oft darnieder, du gabst aus deinem Herzen Kraft und Ruh‘.
Du speistest mich mit deines Himmels Manna, Herr, und führtest mich dem Ziele zu.

REFRAIN:
Harre nur auf Gott, harre nur auf Gott, er wird deine Hilfe sein!

Herr, du hast auf deinem Wege mich geleitet, gabst Freude wieder mir und Seligkeit.
Du heiltest mich von Sünde, von Gebrechen, Herr, und machtest meine Seel‘ bereit.

REFRAIN:
Harre nur auf Gott, harre nur auf Gott, er wird deine Hilfe sein!
GERHARD A. SPINGATH
HERR, WIE LANGE HABE ICH ZU DIR GEBETET?
ERNST BAYER TWITTER
LEBENS-WERTER-LEBEN.COM